Faszination Natur
/


... spielend erlebt!

 

Presseberichte



Gelnhäuser Neue Zeitung  - Bad Orb - Jossgrund 18.06.2019 - Danke an Birgit Sinsel für Bericht und Foto:


"Strömung" Zeitschrift der Kreiswerke Main-Kinzig Frühjahr 2019 - Rubrik "Ehrensache" Fünf Fragen an eine Naturbegeisterte -  Danke an Florian Pahlke für das nette Interview:


Newsletter des Naturpark Hessischer Spessart zum Jahresausklang 2018




Gelnhäuser Neue Zeitung 22.09.2018 - Danke an Birgit Sinsel für Bericht und Foto:



Hessischer Rundfunk: "allewetter!" Mai 2015: Danke an Simone Kienast  für diesen Bericht:

"Es brummt im Gebüsch. Das sonnige Wetter von heute ist für Hummeln genau das Richtige . Warm muss es dabei sein, denn im Frühjahr sind die Hummeln auch bei einstelligen Höchstwerten schon fleißig...

Bereits ab 2°C schwirren im Frühjahr die Hummelköniginnen aus und erkunden die Umgebung. Da Hummeln sich ihre Wärme selbst erzeugen können, können sie selbst bei sehr kühler Witterung zur Bestäubung unterwegs sein. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den Honigbienen, und so wundert es nicht, dass Hummeln die ersten Bestäuber im Frühjahr an Blumen und Bäumen sind. Alles wichtige über Hummeln wissen Regina und Dirk Kunz. Und unsere "allewetter!"-Reporterin Simone Kienast hat sich heute auf einen Hummelspaziergang durch den Spessart mit den beiden begeben...

Möchten Sie am Pfingstsonntag eine Hummelwanderung mitmachen? Dann lädt Sie Naturparkführer Dirk Kunz zu seiner Führung in den Spessart herzlichst ein.








Gelnhäuser Anzeiger Mai 2015 -  Danke an Holger Senzel für Bericht und Foto:


Gelnhäuser Anzeiger Juli 2014 - Danke an Holger Senzel für Bericht und Foto:


Gelnhäuser Anzeiger Mai 2014 - Danke an Holger Senzel für Bericht und Foto:

Aber Achtung: Welcher Druckfehler hat sich hier eingeschlichen?*











* Antwort gibt es bei Teilnahme an der nächsten Spinnenführung ;-)